+49 5141 2088882

Mo. - Fr 8:00 - 20:00 Uhr Sonntags 10:00 - 14:00 Uhr

Top
Kreuzfahrten ab/bis Sankt Petersburg ▷ Hafeninformationen, Wetter und Angebote
fade
4120
hafen-template,hafen-template-single-hafen,hafen-template-single-hafen-php,single,single-hafen,postid-4120,single-format-standard,mkd-core-1.1.1,mkdf-tours-1.3.1,mkdf-boxed,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1300,mkdf-blog-installed,mkdf-breadcrumbs-area-enabled,mkdf-header-standard,mkdf-sticky-header-on-scroll-down-up,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-side-menu-slide-with-content,mkdf-width-470,mkdf-medium-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Kreuzfahrten-Center / Sankt Petersburg

Hafen Sankt Petersburg

Wetter - Sankt Petersburg

Neuester Wetterbericht: von vor 432109 Stunden und 40 Minuten um 00:00 Uhr.

Luftdruck:Der Luftdruck stand auf 991 hPa.
Luftfeutigkeit:Die relative Luftfeuchtigkeit erreichte 86.9%.
Wolken Bewölkung: durchbrochene Bewölkung Gewitterwolken in der Höhe von 396 m und durchbrochene Bewölkung in der Höhe von 1402 m. Die Sichtweite reichte weiter als 10 km.
TemperaturDie Temperatur betrug 5 °C bei einem Taupunkt von 3 °C.
WindDer Wind blies mit 4 m/s und er kam aus Ost/Südost (110°).

Kreuzfahrten ab/bis - Sankt Petersburg Hafen

Russland als Reiseziel wird seit einigen Jahren immer beliebter. Besonders bei Kreuzfahrten steht das Land des Wodka, der Wolga und vieler wunderschöner Naturlandschaften mittlerweile hoch im Kurs. Neben Moskau gehört nun auch St. Petersburg zu einem sehr beliebten Reiseziel. Im Sommer gibt es viele Kreuzfahrtschiffe, die hier im Hafen vor Anker gehen. Die zweitgrößte Stadt des Landes bietet 4,8 Millionen Menschen ein Zuhause und liegt im westlichen Norden Russlands. Hier erstreckt sich die turbulente Millionenmetropole entlang der Newa. Seinem Namen verdankt die Stadt dem russischen Zar Peter der Große, der St. Petersburg um 1703 gründete.

Im Laufe ihrer über dreihundertjährigen Geschichte hat sich das Bild der Stadt sehr gewandelt. War das Zentrum von St. Petersburg in den früheren Jahrhunderten eher durch viele Häuser und kleinere Geschäfte geprägt, hat es sich im Laufe der Zeit zu einer der wichtigsten Kulturstädte Europas entwickelt. Heute beherbergt die Stadt nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten, sondern auch den wichtigsten Hafen der Ostsee. Wer nach St. Petersburg kommt, sollte sich unbedingt den schönen Hafen und dessen Anlagen, welche heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehören, ansehen. Innerhalb weniger Minuten kommt man vom Hafen ins Zentrum der Millionenstadt. Hier gibt es neben einer Vielzahl von Restaurants, Cafes und Denkmälern auch zahlreiche Museen und andere Sehenswürdigkeiten. Besonders empfehlenswert ist vor allem ein Besuch der Peter und Paul Festung, der Eremitage, des Stadtviertels Newski Prospekt und ein Spaziergang über den Senatsplatz. Überall in der gesamten Innenstadt warten darüber hinaus auch einige prächtige Einkaufsstraßen darauf erobert zu werden. In den Geschäften findet man für ein paar russische Rubel sicher das Passende. Das Personal, welches vornehmlich russisch spricht, ist sehr freundlich und stets bemüht, auch alle Wünsche ausländischer Besucher zu erfüllen.

Hinweise

St. Petersburg ist im Allgemeinen recht sicher, jedoch sollte man als Besucher nie alleine durch die Straßen spazieren und wenn möglich die sozialen Brennpunkte der Stadt meiden.Russland ist der deutschen Zeit um zwei Stunden voraus.