+49 5141 2088882

Mo. - Fr 8:00 - 20:00 Uhr Sonntags 10:00 - 14:00 Uhr

Top
Schwarzes Meer Kreuzfahrten ▷ Schiffe, Routen & Angebote
fade
3598
gebiete-template,gebiete-template-single-gebiete,gebiete-template-single-gebiete-php,single,single-gebiete,postid-3598,single-format-standard,mkd-core-1.1.1,mkdf-tours-1.3.1,mkdf-boxed,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1300,mkdf-blog-installed,mkdf-breadcrumbs-area-enabled,mkdf-header-standard,mkdf-sticky-header-on-scroll-down-up,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-side-menu-slide-with-content,mkdf-width-470,mkdf-medium-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Kreuzfahrten-Center / Schwarzes Meer

Schwarzes Meer Kreuzfahrten

Eine Kreuzfahrt durch das Schwarze Meer führt vorbei an den Küsten Russlands, der Türkei, der Ukraine, Rumänien, und Bulgarien. Kreuzfahrer wandeln auf den Spuren der byzantinischen Kaiser, besuchen die geschichtsträchtige Krim oder passieren den Bosporus. Auch landschaftlich ist das Schwarze Meer unvergleichlich. Der Kaukasus wartet mit einer ungewöhnlichen Bergwelt auf. Eine weitere landschaftliche Schönheit ist das Delta der Donau und die vielen unberührten Strände.

Jalta ist der Höhepunkt der Reise

Jalta gehört zu den Höhepunkten der Reise. Schon die Hafenpromenade erstrahlt in einem ganz besonderen Glanz und lädt zum Flanieren ein. Prunkvoll reihen sich Paläste und prächtige Gebäude aus der Zarenzeit aneinander. Sehenswert sind die Paläste der Romanows und die Sommerresidenz von Nikolaus dem II. Hier wurde auch die berühmte Konferenz von Jalta abgehalten. Auf dem Weg in den Hafen sollte man seine Kamera griffbereit haben. In den Berghängen der Südküste liegt das sogenannte Schwalbennest. Die kleine weiße Burg thront 40 Meter über dem Meer und steht auf einem Kliff-Vorsprung.

Sotschi: Russlands beliebtester Kurort

Die gute Gebirgsluft und weit über 300 Sonnentage im Jahr haben Sotschi zum beliebtesten Kurort Russlands gemacht. Die Stadt lockt mit einem subtropischen Klima und einer abwechslungsreichen Natur. Ein Muss für Passagiere ist eine Wanderung durch den kaukasichen Naturpark. Auch Familien mit Kindern kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Ozeanarium ist ein ideales Ausflugsziel für Familien. Hier kann man unzählige Meeresbewohner hautnah erleben. Das Aushängeschild ist ein 44 Meter langer Unterwassertunnel. Wer geschichtlich interessiert ist, kann in Sotschi das Sommerhaus von Stalin besuchen oder durch den Stadtkern bummeln.


    Kulturelle Highlights in Odessa

    Odessa hat auf Menschen eine seltsame Anziehungskraft. Schon in frühen Jahrhunderten zog es Menschen aus vielen Nationen nach Odessa. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Uspenski Kloster, das auch Sitz der Patriarchen ist. Ein Muss für Besucher sind die Katakomben. Wer dort hinein will, muss aber erst 70 Stufen in die Tiefe hinter sich lassen. Dann stößt man auf ein Netz von unterirdischen Gängen, die eine Parallelwelt zu Stadt darstellen. Hier kann man einen ganzen Tag verbringen. Auch am Abend wird es in Odessa nie langweilig. Die Flaniermeilen der Stadt laden zum Bummeln ein. Legendär sind die Ballettaufführungen im Opernhaus.

    Drei Länder und ihre Schönheiten

    Neben der Ukraine glänzen auch die Häfen in der Türkei, in Rumänien und Bulgarien mit einzigartigen Metropolen und historischen Stätten. Die meisten Reedereien starten ihre Kreuzfahrt in Istanbul und passieren zunächst den Bosporus. Das Bild von Bord auf diese Megametropole ist einmalig. Die Silhouetten der Moscheen sprechen für sich und entfalten ihren Glanz ganz besonders im Licht der untergehenden Sonne. Warna punktet mit traumhaften Stränden und einer lebhaften Hafenpromenade. Die Altstadt prunkt mit 40 mittelalterlichen Kirchen und einer byzantinischen Festungsmauer auf. In Constanta ist Zeit für eine Weinprobe, denn die besten Weine Rumäniens stammen aus den umliegenden Weinanbaugebieten. Ab Constanta werden Bootsfahrten durch das Donaudelta angeboten. Einige Reedereien bieten auch Tagesausflüge in die Hauptstadt Bukarest an.

    Am Goldenen Horn geht es los

    Kreuzfahrten durch das Schwarze Meer werden immer beliebter. Von Jahr zu Jahr nehmen mehr Reedereien das Ziel in ihr Programm auf. So bietet zum Beispiel AIDA Cruises eine Kombination mit dem Mittelmeer an. Es werden weitere Ziele in Griechenland und der Türkei angesteuert. Auch MSC und Ambiente Kreuzfahrten bieten Seereisen durch das Schwarze Meer an. So geht es zum Beispiel mit der MS Azores von Genua über Santorin durch die Dardanellen und den Bosporus ins Schwarze Meer. Zurück geht es über Korfu bis nach Venedig. Zusätzliche Kreuzfahrten werden von den Reedereien Hapag Lloyd, Azamara und Holland America Line angeboten.


      Kreuzfahrt Schwarzes Meer Fragen & Antworten

      Wann ist die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt durch das Schwarze Meer?

      Das Schwarze Meer ist ein beliebtes Ziel zwischen April und Oktober.

      Welche Reisedokumente benötigt man für eine Kreuzfahrt durch das Schwarze Meer?

      Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig ist.

      Welche Kleidung sollte man mitnehmen?

      Eine leichte Jacke gehört in den Koffer. Für Wandertouren im Kaukasus ist festes Schuhwerk erforderlich.

      Was muss man auf einer Kreuzfahrt durch das Schwarze Meer unbedingt gesehen haben?

      Ein Muss ist der Besuch von Jalta, die Katakomben von Odessa und das Donaudelta.