+49 5141 2088882

Mo. - Fr 8:00 - 20:00 Uhr Sonntags 10:00 - 14:00 Uhr

Top
Australien Kreuzfahrten ▷ Schiffe, Routen & Angebote
fade
3580
gebiete-template,gebiete-template-single-gebiete,gebiete-template-single-gebiete-php,single,single-gebiete,postid-3580,single-format-standard,mkd-core-1.1.1,mkdf-tours-1.3.1,mkdf-boxed,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1300,mkdf-blog-installed,mkdf-breadcrumbs-area-enabled,mkdf-header-standard,mkdf-sticky-header-on-scroll-down-up,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-side-menu-slide-with-content,mkdf-width-470,mkdf-medium-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Kreuzfahrten-Center / Australien

Australien Kreuzfahrten

Australien ist das Land der Superlative. Sydney gehört zu den schönsten Städten der Welt. Passagiere können die berühmte Oper besichtigen oder durch die unzähligen Geschäfte bummeln. Im Hinterland warten einzigartige Naturwunder, wie der Ayers Rock, der aus der Luft am schönsten ist. Wer will, kann die Kängurus beobachten oder auf einer Schnorcheltour die imposante Unterwasserwelt erkunden. Eine Kreuzfahrt rund um Australien bietet ausgezeichnete Kombinationsmöglichkeiten mit Tasmanien und Neuseeland.

Eine unglaubliche Tier- und Pflanzenwelt

Ob Koalas oder Kängurus- Australien bietet eine unvergleichliche Tierwelt. Nicht nur an Land, sondern auch im Wasser tun sich wahre Wunderwelten auf. Wild und doch völlig unberührt empfängt das Great BarrierReef seine Besucher. Ins Gepäck gehört unbedingt ein Fernglas, denn mit etwas Glück kann man Buckelwale, Seekühe oder das bis zu sieben Meter lange Leistenkrokodil beobachten. Es ist übrigens das einzige Krokodil, das im Salzwasser zu Hause ist. Unvergesslich bleibt ein Tauch- oder Schnorchel-Ausflug in die Korallenwelt. Über 350 Arten an Hartkorallen und weit über 1500 Fischarten tummeln sich am Great BarrierReef.

Brisbane empfängt Passagiere mit viel Sonnenschein

Den Regenschirm können Urlauber bei einer Kreuzfahrt rund um Australien getrost zu Hause lassen. Fast überall scheint die Sonne, wie zum Beispiel in Brisbane, eine der sonnigsten Städte Australiens. Die Stadt selber lädt zu Erkundungen und Shoppingtouren ein. Viele Schiffe gehen hier vor Anker, um den Passagieren das einmalige Umland zu präsentieren. Der Brisbane River bietet einen tollen Panoramablick auf typische Queensländer Villen. Der Höhepunkt ist eine Flussfahrt über den Brisbane River zum Lobe Pine Park. Das Reservat beheimatet Koalas, Kängurus und Wallabys. Besucher kommen den Tieren ganz nah und erleben sie doch in einem natürlichen Lebensraum. Zum Wandern lädt der Mount Tamborine ein. Wer den Gipfel erreicht wird mit einem herrlichen Blick über die Gold Coast belohnt.

Die Küstenstädte Townsville und Cairns

Nicht weit von der Hafenstadt Cairns können Urlauber den tropischen Regenwald aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Mit einer Seilbahn schwebt man über die üppigen Tropenwälder bis nach Kuranda. Jetzt ist auch die Zeit gekommen, um den Aborigines, den Ureinwohnern Australiens, in Kontakt zu treten. Im Tiapukai-Nationalpark führen die Aborigines traditionelle Tänze vor. Zudem gibt es eine Vorführung im Bumerang-Werfen.
Townsville lässt den australischen Goldrausch wieder aufleben. Noch immer findet man in der Stadt am Ross River historische Gebäude, die aus dieser Epoche stammen. Auch von hier werden Ausflüge in den Regenwald angeboten. Gemeinsam mit Guides kann man das Billabong-Tierreservat erkunden.

Die Nordostspitze Australiens und Darwin

Passagiere, die von Australien nach Indonesien reisen kreuzen in der wunderschönen ArafuraSea. Hier liegen viele kleine Inseln der Torres-Strait- Inselgruppe, der nördlichsten Gemeinde Australiens. Die meisten Schiffe legen einen Stopp auf Thursday Island an der Torresstrasse ein. Das Herzstück der kleinen Insel ist die Douglas Street.
Von den Inseln führt der Seeweg weiter nach Darwin. Wer hier einen Landgang unternehmen will, sollte unbedingt an Sonnenschutz denken. In den Sommermonaten fällt die Tagestemperatur nur selten unter die 30°C-Marke und die Sonne lässt sich über 10 Stunden am Tag blicken. Selbst im Winter scheint sie noch bis 5 Stunden täglich vom Himmel. Zum Bummeln und Einkaufen laden Darwins berühmte Märkte ein. Die Stadt hat sich auch durch ihre Kunstgalerien einen Namen gemacht. Die Umgebung der Stadt lässt sich am besten bei einem Bootsausflug erkunden. Aber Vorsicht! Krokodile lauern überall.

Ein idealer Ausgangspunkt für Kombinationsreisen

Australien ist ein idealer Ausgangspunkt für Kombinationsreisen. So kreuzt die Hapag-Lloyd-Reederei mit ihren Schiffen vor Australien, Neuseeland und Indonesien. Mit der MS Europa geht es zum Beispiel erst in die Südsee und dann weiter über Neuseeland nach Australien. Diese Reise kann um die Route Sydney-Singapur verlängert werden. Auch Celebrity Cruises bietet zahlreiche Schiffstouren rund um Australien an. Die „CelebritySolstice“ konzentriert sich auf den Süden Australien. Von Neuseeland geht es unter anderem über Sydney, Melbourne und Adelaide nach Fremantle. Royal Caribbean kreuzt mit der „Voyager oftheSeas“ unter anderem vor Perth und Melbourne. Costa macht auf der Weltreise mit der „Deliziosa“ Zwischenstopps in Sydney, Melbourne und Perth.




    Australien Kreuzfahrt Fragen & Antworten

    Wann ist die beste Reisezeit für eine Australien-Kreuzfahrt?

    Die beste Reisezeit für eine Australienkreuzfahrt liegt in den Wintermonaten zwischen Oktober und März.

    Welche Reisedokumente benötigt man für eine Australien- Kreuzfahrt?

    Für eine Australien-Kreuzfahrt wird ein Reisepass benötigt, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig ist.

    Welche Kleidung sollte man mitnehmen?

    Ins Reisegepäck gehört leichte und luftige Kleidung. Für Ausflüge in den Regenwald werden feste und knöchelhohe Schuhe benötigt.

    Was muss man auf einer Australien- Kreuzfahrt unbedingt gesehen haben?

    Zu den Pflichtstationen gehört Sydney und das Great BarrierReef.